Suche
Details

Wie werden Artikelvarianten importiert?

Varianten werden grundsätzlich im OXID eShop als vollwertige Artikel behandelt. Das heißt, jedes Datenfeld eines normalen Artikels kann auch bei einer Variante individuell gegenüber seinem Hauptartikel befüllt sein. Deshalb benötigt das Importmodul jede Variante in einer eigenen Zeile der CSV-Datei (wie normale Artikel). Alle Spalten eines Variantenartikels die in der csv gefüllt sind, werden auch entsprechend importiert. Zusätzlich wird eine spezielle Spalte "Variante von" benötigt, wo der Identifizierungswert des Hauptartikel hinterlegt ist (meist die Artikelnummer des Hauptartikels). Siehe auch "Wie werden Artikel durch das Modul identifiziert?"

Anhand dieses Identifizierungsfeldes wird aus einem Artikel eine Variante. Ist der Feldinhalt ungültig oder der hinterlegte Wert nicht bei einem bereits im Shop vorhandenen Hauptartikel zu finden, wird die Variante als normaler Hauptartikel importiert!

Zusätzlich zu diesem Feld sollten wenigstens die Felder "Preis" und "Variantenauswahl" ( Inhalt ist z.B. "rot", "XXL" etc.) befüllt sein.

Am Hauptartikel sollte weiterhin ein Feld "Variantenbezeichnung" vorhanden sein, mit einem Inhalt wie "Farbe", "Größe" etc.

Prinzipiell kann auch ein Hauptartikel einen Inhalt bei "Variantenauswahl" haben. Dann muß jedoch im Shopadmin in den Stammdaten -> Grundeisntellungen -> System die Option ' "Varianten-"Vater" ist kaufbar ' aktiviert werden. Wir empfehlen jedoch, das Hauptartikel nicht kaufbar sein solltem. Dort sollten  nur die Basisdaten aller anderen Varianten hinterlegt werden und nur die Varianten selbst kaufbar sein.

Im Folgenden können Sie eine CSV herunterladen, die beispielhaft den nötigen Aufbau für einen Variantenimport zeigt